Americas Army 3

Americas Army 3

Seit Montag, dem 1. Dezember 2009 startet die US Army eine neue Imagekampagne.
Dabei geht es in erster Linie darum das die Entwickler von Americas Army 3 in einem Blog über ihre Entwicklungs-Arbeit sprechen.

So fing als erstes Marsha Berry an, die seid 3 Jahren als Leiterin des Projekts tätig ist. Marsha Berry ist desweiteren dafür verantwortlich das die Wünsche und vorgaben der Army so gut wie möglich umgesetzt werden.

Die Leiterin des Projekts schreibt dabei in dem Blog ein wenig über die öffentliche Version von AA3 sowie das neue Entwicklungszentrum. Auch kommt sie auf die zukünftigen Entwicklungen zu sprechen.

Weitere Leiter des Projekts sind Bill Perez, Michael Barnett und Frank Blackwill.

Alle drei arbeiten bereits seid 2005 an dem Projekt. Bill Perez ist dabei Chef-Programmierer der Public-Version und kennt das Spiel so gut wie kein anderer. Er war früher selbst Beta-Tester.

Chefingenieur für die Public und Government-Version (Regierungs-Version) ist Michael Barnett. Barnett hat desweiteren an der AA3-Comic mit. Außerdem gibt er Marsha Berry Empfehlungen für neue Techniken und integriert neue Technologien.
Blackwill ist als Programm Manager tätig und kümmert sich dabei hauptsächlich um die Simulatorsoftware der Army. Zusätzlich kümmert er sich auch um die Public-Version.

Seit dem 16.06.09 wird die öffentliche Version auch in Redstone, dem Entwicklerstudio der Regierungs-Version entwickelt. Dabei geht es in der Regierungs-Version mehr um Simulation, während die öffentliche mehr weitreichender Anwendungen bietet. Aus gründen der Effizienz wurde das Projekt zusammengelegt. Laut Angaben der Army wird das Spiele-Projekt in den nächsten Jahren nicht eingestellt und man konzentriere sich zur Zeit neue Inhalte und Bugfixes.

Fazit:

In den nächsten Jahren wird es zusätzlich noch neue Klassen, Hih-Tech-Ausrüstung, sowie Waffen und Maps geben.
Wer mehr über die neuen Informationen erfahren will, erfährt dies unter:
http://forum.americasarmy.com/

Download hier: Download

Zum Download werden Sie auf die Seite des Herstellers (externe Seite) weitergeleitet.


Bildergalerie


Video


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.